Ihre energis Photovoltaik-Anlage

Erzeugen Sie Ihren eigenen Strom – nachhaltig und autark.

Gemeinsam mit unseren Photovoltaik-Experten bieten wir Ihnen ein individuelles Komplettpaket von der Beratung bis zur Installation. Profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Dach.

  • Reduktion Ihrer Stromkosten durch Eigenverbrauch
  • Wertsteigerung Ihrer Immobilie
  • Nachhaltige Energieerzeugung & Versorgungssicherheit

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren Alle Vorteile von Photovoltaik im Überblick

So einfach war Energie- und Geldsparen noch nie

Ihre energis Vorteile im Überblick:

  • Hochleistungsmodule inklusive Wechselrichter
  • energis Ertragsgarantie auch bei schlechtem Wetter
  • energis Vollversicherung im Wert von 100€ pro Jahr
  • Gutschrift auf Ihre energis-Stromrechnung von bis zu 600 Euro*
  • Unabhängiger Qualitätscheck durch das saarländische Beratungsinstitut für Energie und Umwelt ARGE Solar

Erleben Sie, wie wir gemeinsam mit unseren Partnern eine Photovoltaik-Anlage bei einem zufriedenen Kunden installiert und in Betrieb genommen haben.

Sehen Sie sich jetzt das Video an!


Sie möchten eine Beratung oder haben ein Anliegen?
Wir sind für Sie da.

zum Beratungsformular

Kostenlose telefonische Beratung an Ihrem Wunschtermin.

E-Mail schreiben

Service-Hotline:
0681 / 4030 4030

Online-Formular ausfüllen

oder E-Mail schreiben
Service-Hotline
0681 / 95943 2420

0681 / 95943 2421

Service-Hotline

Bei Fragen zur Technik oder Störungen Ihrer Anlage wenden Sie sich bitte an Ihren Installationsbetrieb.

1 Einspeiseverträge, rechtliche Fragen, Anträge zu bereits beauftragten Anlagen, Steuernummer, Marktstammdatenregister, etc.


Kostenlose Photovoltaik-Beratung zu neuen PV-Anlagen und Speicherlösungen

Nachdem Sie Ihre Kontaktinformationen an uns übermittelt haben, meldet sich einer unserer Photovoltaik-Experten zur Abstimmung Ihres kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgesprächs.

Information: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur Anfragen aus dem Saarland berücksichtigen können, da wir ausschließlich mit regionalen Solateurpartnern zusammenarbeiten.

* Pflichtfeld

Das sagen unsere Kunden

"Wir hätten nie gedacht, dass der Weg zu einer eigenen Photovoltaik-Anlage so einfach, kurz und sicher ist. Dank der richtigen fachmännischen und persönlichen Beratung von energis haben wir heute unser eigenes kleines Kraftwerk auf dem Dach."

Sabine und Martin Schneider, Oberthal

Seit 2017 haben energis Kunden aus dem Saarland

Vorteile im Vergleich Klassische Photovoltaikanlage energis Photovoltaikanlage
Hochleistungsmodule inklusive Wechselrichter
energis Ertragsgarantie auch bei schlechtem Wetter -
energis Vollversicherung im Wert von 100€ pro Jahr -
Gutschrift auf Ihre energis-Stromrechnung von bis zu 600 Euro* -
Unabhängiger Qualitätscheck durch das saarländische Beratungsinstitut für Energie und Umwelt ARGE Solar -

So einfach geht Photovoltaik heute

  • Bedarfsermittlung vor Ort inkl. unverbindlichem Angebot & Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Unterstützung bei der Planung Ihrer Finanzierung
  • Ausführungsplanung für den Aufbau Ihrer energis PV-Anlage
  • Montage durch zertifizierten Fachbetrieb
  • Sonnenenergie einfach in Strom umwandeln mit Ihrer energis Photovoltaik-Anlage

Gemeinsam stark im Saarland

Wir setzen auf die langjährige Erfahrungen unserer kompetenten, saarländischen Photovoltaik-Experten.

Bestens informiert Garantie

Melden Sie sich zum kostenlosen energis Newsletter an und erfahren Sie zuerst von Neuigkeiten aus der energis-Welt.

Testsieger
energis ist laut FOCUS MONEY „Bester Stromversorger des Saarlandes“
Wer ist energis
energis ist Ihr zuverlässiger und kundenfreundlicher Energieversorger aus dem Saarland mit Zukunft und Tradition. Denn als Teil der VSE-Gruppe haben wir mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Energieversorgung.

Sie wollen mit Ihrer PV-Anlage noch mehr sparen und den Eigenverbrauch erhöhen?

Laden Sie Ihr Elektroauto mit Ihrem eigenen Strom. energis bietet Ihnen attraktive Produkte rund um Ihr neues E-Auto. Von der Wallbox mit Installationsservice bis zur Tankflat für unterwegs.

Glühbirne Picto

Häufig gestellte Fragen zu energis Photovoltaik

Sie möchten mit Ihrer eigenen Stromproduktion starten? Mit Photovoltaik von energis ist der Einstieg jetzt kinderleicht.

  • Was sind enthaltene Leistungen im energis Photvoltaik Paket?

    Persönliche Betreuung von Beginn an

    Planung, Montage und Betrieb Ihrer Anlage durch eine unserer regionalen Partnerfirmen. Die Photovoltaik-Anlage wird ausschließlich vom Kooperationspartner zur Verfügung gestellt. Dieser ist Ihr Vertragspartner.

    Überprüfung der Anlage nach Fertigstellung durch einen unabhängigen Spezialisten der ARGE SOLAR. Somit können Sie sicher sein, dass Ihre Anlage den höchsten Qualitätsansprüchen genügt und alles einwandfrei funktioniert.

    Kostenlose jährliche Informationsabende mit einem freien Steuerberater.

    Ein umfassendes Versicherungspaket inkl. Schlechtwetter-Schutz mit einer Laufzeit von bis zu 10 Jahren.

    Extra-Bonus für energis Stromkunden: Sie erhalten über einen Zeitraum von 10 Jahren insgesamt bis zu 600 Euro als Gutschrift, sofern Sie einen ungekündigten Haushalts-Stromliefervertrag mit energis haben (abhängig vom Wert Ihrer Anlage). Das sind jährlich bis zu 60 Euro, die Ihnen zusätzlich auf Ihrer Jahresverbrauchsrechnung Strom gutgeschrieben werden.

  • Wie teuer ist eine Solaranlage?

    Der Preis für eine Photovoltaik-Anlage lässt sich nicht pauschal beziffern. Jeder Haushalt hat andere Anforderungen, die bei der Planung und Umsetzung einer PV-Anlage berücksichtigt werden wollen. Auch die Frage, wofür Sie den selbst produzierten Strom nutzen möchten, spielt eine zentrale Rolle.

    Wie die ideale Lösung für Ihr Haus aussieht, können Sie am besten in einem Beratungsgespräch zu Ihrer individuellen Situation erfragen. Außerdem bieten vorab online verfügbare Photovoltaik Rechner einen ersten Überblick über die Kosten für die gewünschte Anlage.

  • Wie schnell amortisiert sich eine Photovoltaik-Anlage?

    Da die Kosten und der Ertrag einer Anlage stark von den örtlichen Gegebenheiten abhängen, ist eine pauschale Aussage schwierig.

    Bei Anlagen mit einer Größe von 7 bis 12 kWp kann man jedoch von einer Amortisationszeit von ca. 9 bis 11 Jahren ausgehen – bei Ergänzung eines Stromspeichers erhöht sich diese auf ca. 10 – 12 Jahre.

    Die Amortisationszeit ist nicht zuletzt auch abhängig davon, wie viel von Ihrem selbst erzeugten Stromes selbst nutzen (im Haushalt, für das Heizen oder für das Laden Ihres Elektrofahrzeuges) und wie sich der Marktpreis für Strom entwickelt, den Sie ohne eine PV-Anlage vollumfänglich zukaufen müssten.

  • Welche Vorteile bietet Stromerzeugung über Photovoltaik?

    Solarenergie zählt zu den aussichtsreichsten Zukunftstechnologien, da sie zahlreiche wirtschaftliche und ökonomische Vorteile mit sich bringt: geringe Energiekosten, bedarfsgerechte Nutzung sowie zusätzliche Einnahmen aus der Stromerzeugung – und das alles umweltfreundlich.

    Zudem lässt sich Sonnenenergie – anders als Windenergie oder Geothermie – hervorragend in neue und bestehende Gebäude integrieren, unabhängig vom Standort. Innovative Speichertechnologien steigern die Anlagenleistung weiter: Sie speichern die aufgenommene Energie, sodass Sie selbst in sonnenarmen Stunden oder Jahreszeiten auf Ihre mit Photovoltaik gewonnene Energie zurückgreifen können.

    Mit Photovoltaik gehen Sie den entscheidenden Schritt in eine energieeffizientere Zukunft und machen sich unabhängig von immer knapper werdenden fossilen Energieträgern wie Öl oder Gas. Etwaigen Kostensteigerungen gehen Sie mit einer eigenen PV-Anlage ganz bequem aus dem Weg und sparen bares Geld.

  • Lohnt sich eine Photovoltaik-Anlage für mein Haus?

    Eine hohe Rendite lässt sich bei den gegenwärtigen politischen Vorgaben durch die reine Einspeisung des Stroms nicht mehr erreichen. Die Höhe der Einspeisevergütung ist bereits seit Jahren stark rückläufig, wobei die Regierung mit dem Ziel des Ausbaus der erneuerbaren Energien eine Anhebung zumindest wieder diskutiert.

    Dennoch lohnt sich eine Photovoltaikanlage heute mehr denn je – insbesondere bei einem hohen Eigenbedarf. Lukrativ wird dies für viele Hausbesitzer nicht nur aufgrund der gesunkenen Anschaffungskosten, sondern vor allem, weil mit einer Photovoltaikanlage der Autarkiegrad enorm gesteigert wird und damit die Abhängigkeit von steigenden Marktpreisen reduziert werden kann. Dabei produzieren Sie bereits bei wenig Sonneneinstrahlung Strom, welchen Sie direkt für Ihren Haushalt, Ihre Elektroheizung bzw. Wärmepumpe oder Ihr Elektrofahrzeug selbst verbrauchen können.

  • Aus welchen Komponenten besteht eine Photovoltaik-Anlage?

    Eine Photovoltaikanlage setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen.

    Die Photovoltaik-Module bestehen aus Solarzellen, die das Sonnenlicht in Strom umwandeln. Diese werden auf dem Dach montiert. Um die Photovoltaikanlage sicher zu installieren, wird auf dem Dach eine Unterkonstruktion angebracht, um die Solarmodule zu befestigen. Unter dem Dach liegt die Verkabelung, über die der Solarstrom zum Netzeinspeisegerät bzw. dem Wechselrichter weitergeleitet wird.

    Soll der Solarstrom nicht direkt verwendet, sondern für den späteren Gebrauch gespeichert werden, wird er vom Energiemanagementsystem zum Stromspeicher weitergeleitet.

  • Wie lange dauert es eine Photovoltaik-Anlage zu installieren?

    Grundsätzlich dauern Planung, Auslegung und Finanzierung einer Photovoltaik-Anlage länger als die Installation. Die Montage wird von einem Fachbetrieb ausgeführt und dauert zwei bis drei Tage.

  • Wer installiert meine Photovoltaik-Anlage?

    Die Planung und Installation Ihrer Anlage übernimmt einer unserer ausgewählten PV Fachbetriebe. Hierbei setzen wir auf die langjährigen Erfahrungen unserer kompetenten saarländischen Photovoltaik-Experten.

  • Wie viel Energie produziert eine Photovoltaik-Anlage?

    Die Leistung einer Photovoltaik-Anlage hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen kommt es auf die optimale Ausrichtung der Solarmodule an, zum anderen sind der Standort der Anlage sowie die Sonnenscheindauer entscheiden. Beispielsweise fällt der Solarstrom-Ertrag in Süddeutschland durchschnittlich höher aus als im Norden.

  • Welche Ausrichtung muss mein Dach haben, um eine Photovoltaik-Anlange nutzen zu können?

    Entgegen der Annahme, dass nur südlich ausgerichtete Dächer für die Installation einer PV-Anlage geeignet sind, eignen sich auch solche, die Richtung Ost oder West zeigen. Diese produzieren vornehmlich morgens oder abends ihren Hauptstrom. Mit einer individuell geplanten Photovoltaikanlage eignen sich fast alle Dächer für Photovoltaik. Gerne beraten wir Sie genauer zu diesem Thema.

  • Wie hoch ist die Einspeisevergütung für Solarstrom?

    Die Einspeisevergütung ist eine staatliche Förderung für das Einspeisen von Strom aus regenerativen Energien.

    Die Vergütung ist abhängig von der Anlagengröße, der Art der Photovoltaik-Anlage und dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme.

    Derzeit beträgt für eine Photovoltaik-Anlage die Einspeisevergütung im Juli 2022 derzeit für eine Solaranlage bis 10 kWp 6,24 Cent pro Kilowattstunde. Für Photovoltaikanlagen von 10 bis 40 kWp liegt die Einspeisevergütung bei 6,06 Cent/kWh und für eine Anlage von 40 bis 100 kWp bei 4,74 Cent pro Kilowattstunde.

    Da sich die Einspeisevergütung regelmäßig ändert, ist es sinnvoll sich frühzeitig eine PV-Anlage zu sichern. Denn die Vergütungen werden langfristig eher sinken als steigen.

    Die aktuellen Vergütungssätze finden Sie auf der Seite der Bundesnetzagentur unter diesem Link.

  • Was muss ich beim Anschluss einer PV-Anlage an das öffentliche Netz beachten?

    Um den erzeugten Strom der Photovoltaik-Anlage ins Netz einzuspeisen, ist ein Netzanschluss erforderlich. Zuständig ist hierfür Ihr Netzbetreiber.

    Zusätzlich muss zum Erhalt der Einspeisevergütung eine Registrierung bei der Bundesnetzagentur erfolgen. Zu beachten ist, dass die Anmeldung durch den Anlagenbetreiber vorzunehmen ist. Dies ist diejenige Person, die die Stromerzeugung nutzt. Die Anmeldung muss spätestens am Tag der Inbetriebnahme erfolgen, frühestens aber zwei Wochen vorher.

  • Welche Möglichkeiten der EEG-Förderung gibt es?

    Wir haben alle Fragen rund um das Thema EEG-Fördermöglichkeiten in einem umfangreichen Ratgeberartikel für Sie aufbereitet. Diesen finden Sie hier.

  • Welche Vorteile bietet ein zusätzlicher Energiespeicher?

    Wird eine Solaranlage ohne Speicher betrieben, können erfahrungsgemäß nur ca. 25 bis 40 % der Energie genutzt werden – mit einem Solarstromspeicher wird der Eigenverbrauch in Ihrem Haushalt dagegen auf bis zu 75 % erhöht.

    Der Neubau einer Solaranlage wird daher bei vielen Haushalten mit der Installation eines Photovoltaikspeichers verbunden. Ein solcher Energiespeicher ermöglicht es, überschüssige Sonnenenergie in Form von Strom für eine spätere Verwendung zu speichern und steigert somit wesentlich die Nutzungsmöglichkeiten einer Photovoltaikanlage.

  • Benötige ich für die Installation meiner Photovoltaik-Anlage eine Baugenehmigung?

    Grundsätzlich ist bei einer Photovoltaik-Anlage keine Genehmigung erforderlich. Notwendig wird diese jedoch bei denkmalgeschützten Gebäuden, sowie bei gebäudeunabhängigen Solaranlagen deren Höhe 3 Meter und deren Gesamtlänge 12 Meter überschreiten. Zusätzlich müssen baurechtliche Normen eingehalten werden. Nähere Informationen liefert das zuständige Bauamt.

  • Worin unterscheiden sich Solaranlage, Photovoltaikanlage und Solarthermie?

    Unter Solaranlage versteht man den übergeordneten Begriff für alle Nutzungsformen von Sonnenenergie. Die wichtigsten sind dabei Photovoltaik und Solarthermie. Bei einer Photovoltaikanlage wir die Kraft der Sonne in elektrischen Strom umgewandelt. Solarthermie hingegen bezeichnet die Warmwasseraufbereitung durch Umwandlung der Sonnenenergie in Wärmeenergie.

  • Was ist das Sunny Portal zur Überwachung meiner Anlage?

    Kommen Sie in den Genuss einer mühelosen und einfachen Photovoltaik-Anlagenüberwachung und nutzen Sie die Vorteile, die Ihnen Sunny Portal bietet:

    • Live-Daten zum Anlagenstatus Informationen zum aktuellen Energiefluss (Netzbezug, Batterieladung)
    • Visualisierungen von Erträgen, Verbrauch, Erzeugung und Vergütung
    • Überwachung der Wechselrichter-Performance
    • Wetterinformationen für den Standort

    Unsere Solateurpartner beraten Sie gerne und stellen Ihnen das System vor.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

0681 / 9069 8899

Wir sind Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 16:00 für Sie da.

solar@energis.de

Senden Sie uns Ihre Fragen per E-Mail. Wir kümmern uns gerne.

Nachricht senden

Schreiben Sie uns eine WhatsApp Nachricht. Wir klären Ihr Anliegen gerne.