Kennzeichnung der Stromliefermenge 2017

Informationen zur Stromkennzeichnung und zum Standard-Stromverbrauch

 

Durchschnittlicher Energieverbrauch im Haushalt

Durchschnittlicher Energieverbrauch im Haushalt

Ob Single oder fünfköpfige Familie – nachstehend sehen Sie, wie viel Energie ein Haushalt vergleichbarer Größe im Durchschnitt jährlich verbraucht. Bitte beachten Sie, dass Ihr persönlicher Energieverbrauch von zahlreichen Faktoren abhängt: Verwenden Sie bereits energiesparende Leuchtmittel? Ist die Dachisolierung in Ihrem Zuhause ausreichend? Haben Sie die Fassade wärmegedämmt? Sind die Fenster mit Isolierverglasung versehen? Ist die Heizung energieeffizient? energis bietet Ihnen eine individuelle Energieberatung, mit der Sie nachhaltig Ihren Geldbeutel und zugleich die Umwelt schonen. Rufen Sie uns an unter 0681 9069–2660 und
sichern Sie sich energis Energiesparbroschüre oder eine persönliche Beratung. Weitere Informationen zu Anbietern von Maßnahmen zur Energieeffizienzverbesserung und Energieeinsparung sowie deren Angebote finden Sie auf einer bei der Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) geführten Anbieterliste im Internet unter www.bfee-online.de

 

 

 

Durchschnittlicher Stromverbrauch pro Jahr

Personen pro Haushalt 1 2 3 4 5
Stromverbrauch 1.798 kWh

2.850 kWh

3.733 kWh 4.480 kWh 5.311 kWh
Strom inklusive elektrischer Warmwasserbereitung 2.818 kWh 3.843 kWh 5.151 kWh 6.189 kWh 7.494 kWh

 

 

Durchschnittlicher Erdgasverbrauch pro Jahr

Haushalt 50m²-Wohnung 100m²-Wohnung 150m²-Wohnung Doppelhaushälfte Einfamilienhaus
Erdgasverbrauch 7.200 kWh 14.300 kWh 21.500 kWh 20.000 kWh 32.000 kWh
Erdgas inklusive Warmwasserbereitung über die Heizung 8.100 kWh 16.200 kWh 24.300 kWh 22.600 kWh 36.000 kWh

Vergleichsweise Erdgasverbrauch inklusive Warmwasserbereitung pro qm: unsanierter Altbau 300-400 kWh; Baujahr 1978 bis 1983 200-270 kWh; Baujahr 1984 bis 1994 140-200 kWh; Baujahr 1995 bis 2001 70-120 kWh; EnEV 2002/2007 50-90 kWh; EnEV 2012 45-70 kWh. Quellen: EnergieAgentur NRW "Erhebung: Wo im Haushalt bleibt der Strom?"/BDEW

 

 

Gesetzliche Pflichtmitteilungen für unsere Kunden:

Sie sind berechtigt, der werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit gegenüber der energis GmbH
postalisch unter Postfach 10 28 62, 66028 Saarbrücken,
per E-Mail an service@energis.de oder
per Telefax an 0681 9069–2632 zu widersprechen.

 

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Energielieferung können an unseren Kundenservice gerichtet werden:

per Post an energis GmbH, Zentrale Privatkundenbetreuung (Dienste), Neugrabenweg 4, 66123 Saarbrücken
oder telefonisch unter 0681 9069–2660 oder per Mail an service@energis.de

 

Suchen Sie das Gespräch.

Suchen Sie das Gespräch.

 

Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Privatkunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung und ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post, Eisenbahnen · Verbraucherservice Postfach 8001 · 53105 Bonn · Bundesweites Infotelefon: 030 22480–500 · Fax: 030 22480–323 verbraucherservice- energie@bnetza.de

Zur Beilegung von Streitigkeiten kann ein Schlichtungsverfahren bei der Schlichtungsstelle ENERGIE beantragt  werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Verbraucherservice unseres Unternehmens kontaktiert wurde und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Zur Teilnahme am Schlichtungsverfahren ist energis gesetzlich verpflichtet. Schlichtungsstelle Energie e.V. Friedrichstr. 133 · 10117 Berlin · Telefon: 030 2757 240–0 · Fax: 030 2757 240–69 · info@schlichtungsstelle-energie.de