So einfach sparst Du Energiekosten im Alltag

Freitag, 13 Mai 2022

Energiesparen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Das Badezimmer ist morgens die erste Anlaufstelle und bereits dort wird jede Menge Energie verbraucht. Sei es die morgendliche Dusche oder diverse Styling-Geräte – Einsparpotenzial ist garantiert:
 
  • So gemütlich es auch ist, nimm lieber die Dusche statt die Wanne. Mit einer sparsamen Duschbrause verbrauchst Du in der Regel 50% weniger Wasser als beim Baden und somit 50% weniger Energie
     
  • Knappe Zeitpläne adé – beim Föhnen auf niedrigster Stufe stehst Du zwar länger vorm Spiegel, Dein Geldbeutel wird es Dir aber danken
     
  • Sparprogramm beim Toilettengang – die Spartaste Deiner Toilettenspülung erspart Dir pro Toilettengang 4 bis 6 Liter Wasser und somit wertvolle Energie
     
Mit diesen Einspartipps startest Du schon am Morgen mit gutem Spar-Gefühl in den Tag.