Ab jetzt zählt jeder Schritt

Das ist „WATT für Dich“: energis wandelt Bewegungsenergie in Wunschprämien

WATT für Dich App

Auf dem Weg nach Hause ein paar Hundert Meter zu Fuß gehen, einmal die Treppe statt des Aufzugs nehmen oder der Rolltreppen-Versuchung widerstehen. Wer ein bisschen Bewegung in seinen Alltag einbaut, der tut nicht nur aktiv etwas für seine Gesundheit. Nein, ab sofort bringt einem jeder Schritt auch tollen Prämien näher. Möglich macht dies das neue Kunden-Vorteilsprogramm „WATT für Dich“, das der Energieversorger energis zusammen mit seinen saarländischen Stadtwerkepartnern ins Leben gerufen hat.

Die Idee ist so einfach wie effizient: Das Herzstück der neuen Kampagne ist eine kostenlose Smartphone-App, welche die körperliche Aktivität des Nutzers automatisch erfasst und in Energie umrechnet – die wiederum in WATT-Punkte umgewandelt wird.

Dabei ist es egal, ob es sich um einen sonntäglichen Spaziergang, der Weg zum Bäcker oder eine Jogging-Einheit handelt. Es müssen an einem Tag nur mindestens 5.000 Schritte zusammenkommen. Erst dann werden Punkte gutgeschrieben, die dann gesammelt im „WATT für Dich-Shop“ gegen verschiedene Prämien eingetauscht werden können. Neben rund 70 Preisen vom Kugelgrill über Kopfhörer bis zur Kamera stehen hier auch viele regionale Coupons oder Rabatte für Ausflugsziele im Saarland zur Auswahl.

mehr zu WATT für Dich und den Prämien gibts hier: www.wattfuerdich.de

 

Der Spot zur App:

 

In jedem steckt ein kleines Kraftwerk

Wir wollten im Kundenservice neue und gleichzeitig auch innovative Wege bestreiten. Und in unserer ‚WATT für Dich‘-Aktion haben wir viele Vorteile gebündelt. Sie gibt Motivation zur Bewegung, steigert die Gesundheit und praktisch im Vorbeigehen sichert man sich noch tolle Preise“, erklärt Jochen Strobel. Und der Marketingleiter von energis weist auf weitere Vorzüge hin: Denn in der „WATT für Dich“-App stecken noch viele Extras. So sind hier auch Infos zu nachhaltiger Energie abrufbar. Auch erfahren die Nutzer zum Beispiel, wie lange sie gehen müssen, um die Kalorien einer Tafel Schokolade zu verbrennen. Oder wie viel Energie sie aufbringen müssen, dass es für den Betrieb eines Computers reicht. „In diesem Tool zur Kundenpflege ist auch viel nützliches Wissen rund um das Thema Energie enthalten“, macht Strobel deutlich. Neben der täglichen Bewegung gibt es noch andere Möglichkeiten, WATT-Punkte zu sammeln. So bringt auch die Teilnahme an regionalen Veranstaltungen zusätzliche Zähler. Hier gibt es vor Ort einen Code, der in die App einzugeben ist. Weitere WATT-Punkte lassen sich zudem in Wettbewerben sammeln, denn innerhalb der App können die Nutzer gegeneinander antreten. Bei diesen sogenannten Challenges erleben sie beispielsweise, wie viel Zeit es benötigt, um die Energie für einen Staubsauger selbst zu erzeugen.

 

Klick für Klick alles im Blick

Der digitale Begleiter steht kostenlos im Apple iTunes-Store und für alle Smartphone-Nutzer mit Android-Betriebssystem im Google Play-Market zum Download bereit. Wer sich die „WATT für Dich-App“ herunterlädt, muss sich keine Sorgen um seine Daten machen. „Die Schritte werden ausschließlich über den Schrittzähler des Smartphones gezählt. Außerdem verwenden wir selbstverständlich aktuelle Sicherheitsstandards. „WATT für Dich“ ist aber nur ein Teil des neuen Vorteilprogramms, das unter der Dachkampagne „WATT fürs Saarland“ gestartet wurde. Daneben gibt es im ersten Stepp noch zwei weitere Aktionen: Bei „WATT fürs Handwerk“ sparen sich neu gegründete Handwerksbetriebe sechs Monate lang die Stromkosten – was bis zu einer Summe von 1.000 Euro gehen kann. Und bei „WATT für Deinen Verein“ gibt es bis zu 5.000 Euro für die Vereinskasse. 

 

weiter zu www.wattfuerdeinenverein.de

weiter zu www.wattfuershandwerk.de