Wir haben den Weltrekord ins Saarland geholt!

Jochen Strobel mit Urkunde Weltrekord

Über 100 Tage haben wir gemeinsam Wind gemacht, um den größten Mini-Windpark der Welt ins Saarland zu holen. Jetzt bestätigt es die World Record Academy offiziell: Das Saarland und energis haben den Weltrekord für den „Largest Display of Toy Windmills“ in Saarbrücken aufgestellt. Insgesamt 12.268 selbstgebastelte Windräder ermöglichten den überwältigenden Erfolg. energis bedankt sich herzlich bei allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die mit ihren Windrädern zu diesem Weltrekord beigetragen haben.

Hintergrund:

Die World Record Academy ist die weltweit größte Organisation, die neue Weltrekorde überprüft und anerkennt. Von ihrem Standort in Miami, USA, aus hat die World Record Academy in kürzester Zeit die führende Plattform für das Aufstellen und Brechen von Weltrekorden aufgebaut. Für mehr Informationen über die World Record Academy besuchen Sie die Webseite worldrecordacademy.com oder folgen Sie der WRA Rekordbrecher-Community auf Facebook (Facebook.com/WorldRecordAcademy) und Twitter (@WRAnews).

Größter Mini-Windpark steht im Saarland

Zum Video auf vimeo.com

Was im kleinen Saarland so alles möglich ist, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen, hat unser Mini-Windpark-Rekord gezeigt. Neben dem voraussichtlichen Rekord brachte die Aktion natürlich einen weiteren positiven Aspekt mit sich: Denn so konnten wir besonders Kinder und Jugendliche begeistern, sich mit der Energieversorgung von morgen auseinanderzusetzen, was uns als heimatverbundenem Energieversorger besonders wichtig ist.

Auch ich möchte mich bei allen Helfern für ihren Einsatz bedanken – denn ohne sie wäre das Ganze niemals möglich gewesen! Der Titel „größter Mini-Windpark“ der Welt gebührt also nicht energis. Er gehört vielmehr allen Saarländerinnen und Saarländern.

Jochen Strobel, Marketing-Leiter